Bauberichte der beliebten Perrine-Anleitung - mit Fotos:
Diese Bauanleitung gibt es in 4 Größen - von klein bis RIESIG!
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Steffan
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Vanessa
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN (Außenhaltung): Melanies Bericht
- Perrine 160 (sehr groß) für CHINCHILLAS: Bericht von Marion
- Perrine 160 (sehr groß) für FRETTCHEN: Bericht von Günter
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Saskia
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN (Außenhaltung): Bericht von Michaela
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Beate
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Magdalena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht mit Spartipps von Alexandra
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Johannas Erfahrungsbericht
- Perrine 140 (groß) mit Auslaufgehege: Baubericht von Lena und Stephan
- Perrine 140 (groß) für MEERSCHWEINCHEN: Baubericht von Karin
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht von Basti
- Perrine 140 (groß) für FRETTCHEN: Palast für Cora und Cosima
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Alinas Kaninchenkäfig
- Perrine 140 (groß) für CHINCHILLAS: Erfahrungsbericht von Verena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Bericht von Kaninchen Friedolin ;) und Vanessa
- Perrine 120/140 umgeplant für Zwergkaninchen: Detaillierter Baubericht & tolle Spartipps fürs Material von Dominic, David und Anika
- Perrine 120 (mittel) für 4 MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Sanja und Marion
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Ricarda u. Robert
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Angela
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Patricia
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Heiko
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Insa
- Perrine 100 (klein) für HAMSTER: Bericht und Fotos von Isabella
Hast Du auch einen Perrine-Baubericht für uns? Ich würde mich sehr freuen, ihn in die Liste aufnehmen zu dürfen. Bitte einfach an info@xoppla.net senden, danke!

Meerschweinchenkäfig selber gebaut: Fotos und Beschreibung von Ricarda & Robert

p1000495Ricarda und Robert haben ihren Meerschweinchen einen Käfig auf Basis der Bauanleitung „Perrine 120“ gebaut und dabei gleich die Anleitung nach eigenen Wünschen und Vorstellungen umgeplant. Hier die Baubeschreibung:

Hallo, spät aber doch hier unser Baubericht. Im März diesen Jahres sind wir in unsere neue große Wohnung eingezogen. Doch bald nach unserem Einzug haben wir den Entschluß gefasst uns zusätzlich, zu den bereits 3 vorhandenen Meerschweinchen, auch 2 Hauskatzen anzuschaffen. Nur bevor die Katzen bei uns einziehen konnten, brauchten wir einen sicheren Käfig für unsere Meerschweinchen Bond, Coco und Kira. Da bin ich dann beim Googlen über eure Homepage gestolpert und war sofort fasziniert vom Meerschweinchenkäfig Perrine. Daraufhin nur mehr kurze Rücksprache mit meinem Freund und der Käfigbau war beschlossene Sache.

Die Bauanleitung wurde schon sehnsüchtig von Amazon erwartet und nach dem Eintreffen wurde auch gleich losgelegt mit der Planung. Bei der Planung hat sich dann gleich mal die Frage gestellt, wohin mit dem ganzen Meerscheinchenzubehör, Futter, Streu… Daraufhin haben wir uns entschlossen unter dem Käfig eine Truhe miteinzuplanen. Vorteile: das gesamte Meerschweinchenequipment ist immer griffbereit; die Tiere sind jetzt mehr im Sichtbereich, beim Saubermachen braucht man sich nicht so bücken. Nachteil: der gesamte Käfig wird extrem schwer

Das Gewicht liegt wahrscheinlich auch daran, das am Material nicht gespart wurde. Es wurden ausschließlich 3-Schichtplatten (Preis inkl. Zuschnitt bei Hornbach gar nicht so schlimm) bzw. Holzlatten vom Holzmarkt (A-Ware) verbaut. Der gesamte Käfig wurde innen und außen mit farblosem Kinderlack (Lack der auch für Kleinkinderholzspielzeug verwendet wird) lackiert. Somit tragen auch die Meerschweinchen keine Schäden davon wenn sie am Holz nagen.

Weiters wurde in der ersten und zweiten Etage Linoleumboden verlegt, den wir gerade übrig hatten vom renovieren. Perfekt für den Käfig, da sehr leicht zu reinigen.

Da wir uns für Käfigtüren mit Gitter entschieden haben, mußten wir in der ersten und zweiten Etage auch einen „Streuschutz“ anbringen. Damit diese nicht immer aus dem Käfig fliegt. Dafür haben wir mittels Tischkreissäge einen schmalen Schlitz in die Abschlußleisten geschnitten, damit man dort den Plexiglasschutz einschieben kann – somit nur mehr minimale Streu außerhalb des Käfigs.

Die Öffnung die lt. Plan für die Freiganglucke gedacht ist, haben wir vergittert und wird als kleines Fenster für die unterste Etage genutzt. Weiters wir das Dach des Käfigs von unseren beiden Hauskatzen als Schlafplatz und erste Reihe im „Meerschweinchenkino“ genutzt.

So jetzt ist aus der kurzen Baubeschreibung doch eine etwas längere geworden. ;-)) Ein paar Fotos anbei. Abschließend kann ich nur sagen, eine wirklich super Anleitung zum Käfigbau mit vielen Möglichkeiten seine eigene Kreativität miteinzubringen – kann ich nur weiterempfehlen.

Schöne Grüße aus der Steiermark.
Ricarda & Robert

» Hier geht es zur Bauanleitung "Perrine" aus diesem Bericht