Bauberichte der beliebten Perrine-Anleitung - mit Fotos:
Diese Bauanleitung gibt es in 4 Größen - von klein bis RIESIG!
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Steffan
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Vanessa
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN (Außenhaltung): Melanies Bericht
- Perrine 160 (sehr groß) für CHINCHILLAS: Bericht von Marion
- Perrine 160 (sehr groß) für FRETTCHEN: Bericht von Günter
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Saskia
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN (Außenhaltung): Bericht von Michaela
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Beate
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Magdalena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht mit Spartipps von Alexandra
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Johannas Erfahrungsbericht
- Perrine 140 (groß) mit Auslaufgehege: Baubericht von Lena und Stephan
- Perrine 140 (groß) für MEERSCHWEINCHEN: Baubericht von Karin
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht von Basti
- Perrine 140 (groß) für FRETTCHEN: Palast für Cora und Cosima
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Alinas Kaninchenkäfig
- Perrine 140 (groß) für CHINCHILLAS: Erfahrungsbericht von Verena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Bericht von Kaninchen Friedolin ;) und Vanessa
- Perrine 120/140 umgeplant für Zwergkaninchen: Detaillierter Baubericht & tolle Spartipps fürs Material von Dominic, David und Anika
- Perrine 120 (mittel) für 4 MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Sanja und Marion
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Ricarda u. Robert
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Angela
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Patricia
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Heiko
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Insa
- Perrine 100 (klein) für HAMSTER: Bericht und Fotos von Isabella
Hast Du auch einen Perrine-Baubericht für uns? Ich würde mich sehr freuen, ihn in die Liste aufnehmen zu dürfen. Bitte einfach an info@xoppla.net senden, danke!

Kann man Kaninchen im Winter im Freien lassen?

winter-bild.jpgWenn Kaninchen und Zwergkaninchen während des Winters in der Wohnung oder dem Haus untergebracht sind, kommt es wegen der geringeren Raumbelüftung oft zu Geruchsproblemen. Wenn man dann in einer kleinen Wohnung lebt, fragt man sich nicht selten, ob die Haustiere auch im Freien überwintern können.

Ich meine dazu: es ist sogar besser, die Tiere im Freien überwintern zu lassen. Ganz abgesehen davon, dass es ihrer Art entspricht, sind die Verhältnisse in einer Wohnung oder einem Haus alles andere als natürlich oder ideal. Fußbodenheizungen wärmen von unten den Käfigboden auf, wenn dieser nicht auf Rollen oder einem Podest steht. Wenn dann nur eine Etage im Käfig vorhanden ist, haben es die Tiere nicht gut! (Fußbodenheizungen sind auch für uns Menschen ein Problem, nur wissen das die Wenigsten!) Es ist auch nicht artgerecht, den Käfig in der Nähe von Heizkörpern oder in Bereichen aufzustellen, an denen Zugluft entstehen kann. Also gar nicht so einfach, das mit der Wohnungshaltung!

Wer sich also entschließt, die Kaninchen im Freien überwintern zu lassen, sollte einige Dinge beachten: Wenn sie den ganzen Herbst im Freien verbringen (z. B. auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten), können sie sich an den bevorstehenden Winter anpassen. Ihnen wächst ein entsprechendes Winterfäll, das sie schützt, auch bei tiefen Minusgraden. Auf jeden Fall brauchen sie dann aber ein isoliertes Rückzugshaus, bei Käfigen die offenen Seiten mit einem dicken Teppich abdecken oder das Haus mit mind. 5 cm dicken Styroporplatten an der Außenseite verkleiden. Nicht darauf vergessen, dass die Wasserflasche einfriert, und diese 2x täglich auswechseln (lauwarmes Wasser). Die Isolierungen für die Flaschen, welche es zu kaufen gibt, sind nicht zu empfehlen, da diese nur den Flaschenkörper selbst schützen. Meist friert das Wasser aber vorne an der Metallhülse mit Kugel – da nützt keine Isolierung.