Bauberichte der beliebten Perrine-Anleitung - mit Fotos:
Diese Bauanleitung gibt es in 4 Größen - von klein bis RIESIG!
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Steffan
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Vanessa
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN (Außenhaltung): Melanies Bericht
- Perrine 160 (sehr groß) für CHINCHILLAS: Bericht von Marion
- Perrine 160 (sehr groß) für FRETTCHEN: Bericht von Günter
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Saskia
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN (Außenhaltung): Bericht von Michaela
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Beate
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Magdalena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht mit Spartipps von Alexandra
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Johannas Erfahrungsbericht
- Perrine 140 (groß) mit Auslaufgehege: Baubericht von Lena und Stephan
- Perrine 140 (groß) für MEERSCHWEINCHEN: Baubericht von Karin
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht von Basti
- Perrine 140 (groß) für FRETTCHEN: Palast für Cora und Cosima
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Alinas Kaninchenkäfig
- Perrine 140 (groß) für CHINCHILLAS: Erfahrungsbericht von Verena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Bericht von Kaninchen Friedolin ;) und Vanessa
- Perrine 120/140 umgeplant für Zwergkaninchen: Detaillierter Baubericht & tolle Spartipps fürs Material von Dominic, David und Anika
- Perrine 120 (mittel) für 4 MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Sanja und Marion
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Ricarda u. Robert
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Angela
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Patricia
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Heiko
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Insa
- Perrine 100 (klein) für HAMSTER: Bericht und Fotos von Isabella
Hast Du auch einen Perrine-Baubericht für uns? Ich würde mich sehr freuen, ihn in die Liste aufnehmen zu dürfen. Bitte einfach an info@xoppla.net senden, danke!

Kaninchen in der Wohnung- Genug Platz für Kaninchens Sprünge

Kaninchen sind Gruppentiere mit einem ausgeprägten Sozialverhalten, deshalb müssen mindestens zwei Tiere zusammen gehalten werden.
Aufgrund des hohen Platzbedarfes ist eine Außenhaltung grundsätzlich sinnvoll. Eine artgerechtete Haltung ist aber ansatzweise auch in der Wohnung möglich.
Pro Tier ist dabei ein Platzbedarf von mindestens 2 Quadratmetern nötig, dennoch kann ein Käfig eigentlich nur als Toilette und zur kurzfristigen Unterbringung gedacht sein. Kaninchen brauchen Platz in der Wohnung zum Rennen, Haken schlagen und Hüpfen.
Beim Auslauf in der Wohnung muss diese auf jeden Fall kaninchengerecht gesichert sein. Das heißt, das Pflanzen außerhalb der Reichweite der Tiere stehen müssen, das Kabel versteckt oder etwa durch Kabelschläuche gesichert werden. Treppen und Türen sind für Kaninchen potentielle Fallen, sie können sich schwer verletzen. Alle gefährlichen, spitzen oder scharfen Gegenstände, Ecken und Kanten sollten ebenfalls gesichert werden.
Auch Balkone sollten kaninchengerecht umgestaltet werden. Gefährlich sind die oft sehr großen unteren Durchlässe, aber auch nach oben ist gegebenenfalls eine Sicherung nötig, Kaninchen können sehr hoch springen!
Im Falle einer Wohnungshaltung brauchen die Tiere täglich mindestens 4 bis 6 Stunden Auslauf. Mit ein wenig handwerklicher Begabung und Phantasie lässt sich ein „Indoor- Freigehege“ sehr gut in Eigenregie errichten. Ein eigenes Haus für jedes Tier und eine Toilette, sollte dabei nicht fehlen.