Bauberichte der beliebten Perrine-Anleitung - mit Fotos:
Diese Bauanleitung gibt es in 4 Größen - von klein bis RIESIG!
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Steffan
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Vanessa
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN (Außenhaltung): Melanies Bericht
- Perrine 160 (sehr groß) für CHINCHILLAS: Bericht von Marion
- Perrine 160 (sehr groß) für FRETTCHEN: Bericht von Günter
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Saskia
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN (Außenhaltung): Bericht von Michaela
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Beate
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Magdalena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht mit Spartipps von Alexandra
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Johannas Erfahrungsbericht
- Perrine 140 (groß) mit Auslaufgehege: Baubericht von Lena und Stephan
- Perrine 140 (groß) für MEERSCHWEINCHEN: Baubericht von Karin
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht von Basti
- Perrine 140 (groß) für FRETTCHEN: Palast für Cora und Cosima
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Alinas Kaninchenkäfig
- Perrine 140 (groß) für CHINCHILLAS: Erfahrungsbericht von Verena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Bericht von Kaninchen Friedolin ;) und Vanessa
- Perrine 120/140 umgeplant für Zwergkaninchen: Detaillierter Baubericht & tolle Spartipps fürs Material von Dominic, David und Anika
- Perrine 120 (mittel) für 4 MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Sanja und Marion
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Ricarda u. Robert
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Angela
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Patricia
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Heiko
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Insa
- Perrine 100 (klein) für HAMSTER: Bericht und Fotos von Isabella
Hast Du auch einen Perrine-Baubericht für uns? Ich würde mich sehr freuen, ihn in die Liste aufnehmen zu dürfen. Bitte einfach an info@xoppla.net senden, danke!

Die Einrichtung des Hamsterkäfigs – Bewegung ist wichtig!

Hamster brauchen Bewegung, in ihrem natürlichen Lebensraum sind sie es gewöhnt, auf der Suche nach Nahrung über freie, offene Fläche zu rennen. Als Haustier benötigen sie einen entsprechenden Ausgleich. Plätze zum Klettern sind optimal um die kleinen Nager bei Fitness und Laune zu halten. Die nötige Bewegung erhält ein Hamster am besten über entsprechenden Platz in seiner Behausung.

Laufräder sind dabei eine Möglichkeit, allerdings muss darauf geachtet werden, hierbei möglichst natürliche Materialien zu verwenden und möglichst eine geschlossene Bauweise zu haben. Ansonsten können Hamster leicht in den Rillen hängen bleiben und sich die Beine brechen.

Für alle Nager sind Schieferplatten zum Ausruhen und Abkühlen an wärmeren Tagen optimal. Diese sind auch über Zoohandlungen erhältlich, geachtet werden muss, aufgrund des hohen Gewichtes, darauf, das die Platten nicht untergraben werden können und den Nager so erdrücken.

Am besten lassen sich mit unbehandelten Holzelementen Unterbauten schaffen, die den Hamster sowohl einen Aussichts- und Ruheplatz, als auch darunter einen entsprechenden Spielplatz ermöglichen. Schaffen sie Ihrem kleinen Liebling dabei immer sichere Abstiegsplätze, Hamster verletzen sich leicht, wenn sie aus zu großer Höhe springen oder fallen. Hier kann mit Stein- und Holzelementen eine spannende, dekorative und sichere Hamster- Erlebniswelt geschaffen werden.