Bauberichte der beliebten Perrine-Anleitung - mit Fotos:
Diese Bauanleitung gibt es in 4 Größen - von klein bis RIESIG!
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Steffan
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Vanessa
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN (Außenhaltung): Melanies Bericht
- Perrine 160 (sehr groß) für CHINCHILLAS: Bericht von Marion
- Perrine 160 (sehr groß) für FRETTCHEN: Bericht von Günter
- Perrine 160 (sehr groß) für KANINCHEN: Bericht von Saskia
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN (Außenhaltung): Bericht von Michaela
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Beate
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Baubericht von Magdalena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht mit Spartipps von Alexandra
- Perrine 140 (groß) für ZWERGKANINCHEN: Johannas Erfahrungsbericht
- Perrine 140 (groß) mit Auslaufgehege: Baubericht von Lena und Stephan
- Perrine 140 (groß) für MEERSCHWEINCHEN: Baubericht von Karin
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Baubericht von Basti
- Perrine 140 (groß) für FRETTCHEN: Palast für Cora und Cosima
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Alinas Kaninchenkäfig
- Perrine 140 (groß) für CHINCHILLAS: Erfahrungsbericht von Verena
- Perrine 140 (groß) für KANINCHEN: Bericht von Kaninchen Friedolin ;) und Vanessa
- Perrine 120/140 umgeplant für Zwergkaninchen: Detaillierter Baubericht & tolle Spartipps fürs Material von Dominic, David und Anika
- Perrine 120 (mittel) für 4 MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Sanja und Marion
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Ricarda u. Robert
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Angela
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Patricia
- Perrine 120 (mittel) für ZWERGKANINCHEN: Bericht und Fotos von Heiko
- Perrine 120 (mittel) für MEERSCHWEINCHEN: Bericht und Fotos von Insa
- Perrine 100 (klein) für HAMSTER: Bericht und Fotos von Isabella
Hast Du auch einen Perrine-Baubericht für uns? Ich würde mich sehr freuen, ihn in die Liste aufnehmen zu dürfen. Bitte einfach an info@xoppla.net senden, danke!

Der Chinchilla-Käfig – ruhiger Platz zum Springen und Bewegen

Ein Chinchilla-Käfig kann nicht groß genug sein. Die Tiere sind immens bewegungs- und springfreudig, diesem natürlichen Verhalten muss die Größe des Käfigs Rechnung tragen.

Im Selbstbau kann ein solcher Käfig gut durch den Umbau eines Schrankes oder einer Schrankwand erfolgen. Für zwei Chinchillas sollte das Gehege mindestens eine Größe von 150 Zentimeter in der Breite, 80 Zentimeter in der Tiefe und 100 Zentimeter in der Höhe haben. Wenn die Tiere nicht einen täglichen ausreichenden Auslauf haben, muss das Gehege noch wesentlich Größer sein. Im Fachhandel sind kaum entsprechend große Käfige zu bekommen, so dass ein Eigenbau angebracht ist. Wichtig ist, dass ein Chinchilla-Käfig grundsätzlich höher als 1 Meter sein sollte. Dabei sollten mehrere Zwischenetagen, am besten aus unbehandeltem Kiefernholz, eingebaut werden, damit sich die Tiere nicht durch Abstürze verletzen. Der Gitterabstand sollte 1 bis- 1,5 Zentimeter betragen. Mindestens eine Seite des Käfigs sollte an einer Wand stehen, die Tiere werden nervös wenn man ganz um den Käfig herumgehen kann. Der Käfig sollte in einer nicht zu hellen Ecke des Raumes stehen. Chinchillas sind sehr schreckhaft, laute Geräusche und Musik, Türenknallen oder Geschrei sollte unbedingt vermieden werden. Chinchillas innerhalb ihrer Behausung kühle und trockene Rückzugs-Plätze. Die optimale Chinchilla-Temperatur liegt bei 18 bis 21 °C.